Höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr

Im Rahmen des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Morscheid wurde die Leistungsspange abgenommen. 

Am Ende konnte die Leistungsspange an 94 Jugendliche übergeben werden. Unser JF-Mitglied Florian Faber ist einer dieser 94 Jugendlichen die durch ihre herausragende Leistung diese Auszeichnung nun an ihrer Uniform tragen dürfen. 

Hierzu Gratulieren im Herzlichst Dirk Lorek (Wehrführer), Florian Leonardt (Jugendwart), Christian Frey (stellv. Jugendwart), Tobias Clemens (Betreuer), Tobias Lorscheider (Betreuer), Marc Grubert (Betreuer) und die gesamte Freiwillige Feuerwehr Wasserliesch. 

flo

Leistungsspange

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erfordert eine fünffache Leistung innerhalb der Gemeinschaft der taktischen Gliederung der Löschgruppe. Diese Leistungsbewertung erstreckt sich auf gute persönliche Haltung und geord-netes und geschlossenes Auftreten, auf Schnelligkeit und Ausdauer, auf Körper-stärke und Körpergewandtheit und auf ausreichendes feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen und Können.

Die Disziplinen: Kugelstoßen, 1.500-Meter-Staffellauf, Fragenbeantwortung, Löschangriff und Schnelligkeitsübung.

FullSizeRender.jpg

Höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr

Im Rahmen des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Morscheid wurde die Leistungsspange abgenommen. 

Am Ende konnte die Leistungsspange an 94 Jugendliche übergeben werden. Unser JF-Mitglied Florian Faber ist einer dieser 94 Jugendlichen die durch ihre herausragende Leistung diese Auszeichnung nun an ihrer Uniform tragen dürfen. 

Hierzu Gratulieren im Herzlichst Dirk Lorek (Wehrführer), Florian Leonardt (Jugendwart), Christian Frey (stellv. Jugendwart), Tobias Clemens (Betreuer), Tobias Lorscheider (Betreuer), Marc Grubert (Betreuer) und die gesamte Freiwillige Feuerwehr Wasserliesch. 

flo

 

Leistungsspange

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erfordert eine fünffache Leistung innerhalb der Gemeinschaft der taktischen Gliederung der Löschgruppe. Diese Leistungsbewertung erstreckt sich auf gute persönliche Haltung und geord-netes und geschlossenes Auftreten, auf Schnelligkeit und Ausdauer, auf Körper-stärke und Körpergewandtheit und auf ausreichendes feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen und Können.

Die Disziplinen: Kugelstoßen, 1.500-Meter-Staffellauf, Fragenbeantwortung, Löschangriff und Schnelligkeitsübung.

FullSizeRender.jpg